Energetische Heilweisen

Unser physischer Körper wird von einem Energiefeld, der Aura umschlossen, in dem sich unsere Erfahrungen von Gesundheit und Krankheit manifestieren. Das richtige Umgehen mit diesem Energiefeld macht es uns möglich, uns selbst und andere zu unterstützen, heiler zu werden.

Die Aura besteht aus mehreren Schichten. Jeder Schicht ist ein bestimmtes Chakra zugeordnet.

Es gibt 7 Hauptchakras - Energiezentren - die einem bestimmten Körperbereich/Organ zugeordnet sind. Die Chakras sind untereinander verbunden und beginnen mit dem Wurzelchakra an der unteren Basis der Wirbelsäule bis zum Kronenchakra am oberen Ende der Wirbelsäule. Ihre Aufgabe ist die Energieregulation des physischen Körpers und aller anderen Energiekörper. Wenn der Energiefluß von einem oder mehreren Chakras gestört ist, kann dies unsere Gesundheit und Wohlbefinden empfindlich stören.

Durch die Behandlung können Energien wieder besser fliessen und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden.