Fasten

Fasten bedeutet Leben ohne feste Nahrung, freiwillig, für eine bestimmte Zeit. In erster Linie ist Fasten eine Frage der Motivation und der Einhaltung der Fastenregeln. Die Heilfasten-Kur ist nicht nur irgendeine von zahlreichen Möglichkeiten, um Gewicht abzunehmen. Es geht um viel mehr als nur um PFUNDE: Entgiftung, Entschlackung und Heilung sind die übergeordneten Ideale der Behandlung. Sie kann zum wirklichen Jungbrunnen für Geist und Seele werden.

Bereits vor 4000 Jahren haben Menschen nachweislich gefastet. In allen Kulturen und Religionen wurde regelmäßig gefastet, um körperliche, seelische und geistige Gesundheit zu unterstützen. Fasten ist das älteste ganzheitliche und natürliche Heilverfahren.

Als Entgiftungskur stärkt Fasten das Immunsystem und unterstützt die Heilung vieler Krankheiten.

Fasten ist zwischen März (Ende Februar) und Oktober (November) empfehlenswert und am leichtesten in einer geführten Gruppe durchführbar. Seit 1989 leite ich Fastengruppen.

Termine für eine Fastengruppe erfragen Sie bitte telefonisch.